Rollverformte Profilsyteme

Walzen, auch Rollformer genannt
Rollformer

Rollverformte Profile werden durch geeignete Formwalzen stufenweise von Walzgerüst zu Walzgerüst in die gewünschte Form gebracht. Die Anzahl der Walzgerüste ist von der Geometrie des Profils abhängig. Diese Technik wird sowohl bei offenen als auch geschlossenen Profilen aus Bandmaterial eingesetzt. Als Rohstoff wird Bandmaterial z. B. aus Stahl, Aluminium, Messing, Kupfer, Stahl mit den unterschiedlichsten Oberfächenbeschichtungen wie Zink, Lack oder Ähnliche eingesetzt.

Ein Spezialgebiet der Firma lsoProfil sind rollverformte Abstandhalter zur Fertigung von Isolierglas.

Hinweise auf evtl. Abmessungsgrenzen:

  • max. Profilquerschnitt (umschriebener Kreis) Durchmesser 160 mm
  • Bandstärken von 0,1 bis 3,6 mm
  • Bandbreiten bis 210 mm

Besondere Verfahren zur Fertigung von nahtverbunden Profilen sind das Laserschweissen, das Hochfrequenzschweissen, das Längsnahtkleben und das Verbundprofiliern. Verbundprofilieren, auch Ko-Profilieren mittels Bändern unterschiedlicher Materialien z. B. Edelstahl/Polycarbonat findet sich heute bei der Produktion von thermisch niedrig leitenden Abstandhalterprofilen für Isolierglasanwendung. Bitte fragen Sie bei speziellen Aufgaben unsere Anwendungstechnik.

IsoProfil - Kompetenz in Metall und Kunststoff